Wie man mit Youtube Geld verdienen kann!

by Thomas Williams on 26. November 2011

  • Sharebar

Gemeinhin glaubt man, das Geld im Internet lasse sich ausschließlich mit Blogs, Shops und Partnerprogrammen verdienen. Das ist jedoch ein Irrglaube. Wie kaum ein anderes Medium eignet sich Youtube, im Web 2.0 ordentlich Geld zu verdienen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wann der Traffic auf diesem Video-Portal zur Ruhe kommt? Genau! Niemals. Auf Youtube ist immer etwas los. 24 Stunden rund um die Uhr. Darüber hinaus steht das Meer der Filme und Clips zurzeit auf Platz 2 der meistbesuchtesten Webseiten im Internet und zählt somit zu den potentesten Traffic-Quellen im Internet überhaubt. Dies ist auch der Grund für die unglaubliche Reichweite, die diese Videoplattform erreicht.

Wenn man sich anschaut, welche Zielgruppen Youtube nutzen, dann stellt man recht schnell fest, dass es kaum eine Sparte gibt, die dort noch nicht vertreten ist. Nicht nur Musikbands, sondern auch Wissenschaftler, Studenten, Omis, Opis, Freaks und Fetisch-Freunde posten tagtäglich ihre bewegten Emotionen ins Netz. Warum? Weil sie wissen, dass die Videos aufYoutube  das Potential haben, sich viral auszubreiten. Das bedeutet auf gut Deutsch, dass sich der filmische Kurzbeitrag im Grunde von ganz alleine verbreitet. Wie eine Flipperkugel werden die Beiträge von den unterschiedlichsten Usern hin und herkatapultiert, auf unterschiedlichsten sozialen Netzwerken und auf zahllosen Blogs verteilt.Die Beispiele einer anfänglich vollkommen unbekannten Band deren Video innerhalb von nur 3 bis 4 Monaten mehrere Millionen Mal geklickt wurden, seind beileibe kein Mythos mehr, sondern täglich gelebte Realität. Besser kann man seinen Bekanntheitsgrad nicht nach vorne pushen. Wenn man dann noch einen Link sinnvoll im oder unter dem Video platziert hat, dann kann ein gut gemachtes Video unglaublich viel Traffic auf die Seite bringen. Diese Kraft wird von vielen Internet-Marketern leider viel zu selten genutzt. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Zum einen bezweifeln viele Marketer die Macht vonYoutube, zum anderen glauben viele Kollegen, dass es zu kompliziert sei, ein ansprechendes Video zu produzieren.

Dabei ist es heutzutage ein Kinderspiel mit vollkommen kostenlosen Programmen einen ansprechenden, interessanten Clip zu produzieren, der dem Leser auch einen Mehrwert bringt. Vor 20 Jahren wäre dies ohne viel Geld auszugeben völlig undenkbar gewesen. Die Möglichkeiten, die einem zur Verfügung stehen sind ebenfalls vielfältig. Zum einen lässt sich ein hochwertiges Turorial erstellen indem man eine Software oder ein spezielles Programm näher erklärt, man kann eine Profilaufnahme wählen in der man ebenfalls einen erklärenden Beitrag abfilmt, man kann beide Stilmittel miteinander kombinieren, du kannst sogar kostenlose und natürlich auch bezahlte Templates nutzen, um den Clip ein wenig aufzumotzen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, hochwertigen Video-Content zu produzieren. Ich kann Ihnen nur raten, auf diese kraftvolle Quelle nicht zu verzichten. In der nächsten Woche werde ich Ihnen zeigen, was man mit der kostenlosen Version von Camtasia (die man allerdings nur 30 Tage nutzen kann) alles auf die Wege bringen kann! Bis dahin
Also, haben Sie Mut auch mal Gesicht zu zeigen und nutzen Sie Youtube um Traffic auf Ihre Seite zu ziehen!!!
Bleiben Sie mir gewogen
Thomas Williams

 

 

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: